B I T T E  S C R O L L E N 


1. Dr. Clauders --- 2017 


Wie viele von euch wissen bin ich  "eingefleischter" Barfer, die Ernährung meiner Hunde ist für mich stets das wichtige. Doch wie regelt man das mit den Leckerchen? Bisher handhabte ich es so, das ich Trockenfutter (Wolsfblut) als Leckerli gegeben habe, natürlich keine ideale Lösung aber Lunge ist mir von Fettgehalt zu hoch und vom Geruch zu krass.

Dann bin ich mit Dr.Clauders eine Kooperation eingegangen und bekam ein paar Proben, ich bin hellauf begeistert. Getrocknetes Fleisch bei dem die Hände nicht riechen wie eine Fleischfabrik (zugegeben als Vegetarierin recht eklig) die Hunde lieben die Snacks und tun alles dafür. Auch die Sticks vom Huhn werden gerne als Snack für Zwischendurch genommen.

Wir haben unsere Lösung nun gefunden und werden sicherlich noch öfters bestellen, wie sieht es mit euch aus? Barft ihr auch und sucht Leckerlies oder wollt ihr einfach ganz besondere Leckerlies für die eure Fellnase einfach alles tut?




2. Cadouri --- 2017


Ich bekam von Cadouri.de im Rahmen eines Produkttestes ein Napf mit Aufschrift "Feinschlecker"

Der Schriftwechsel war kompetent, das Paket kam schnell an.

Wie einige von euch wissen halten wir gar nichts von Metall Näpfe, da diese nachweißlich schlecht für Hunde sind, sie Sorgen für Allergien, Reizungen und mehr (für mehr Infos einfach googeln)

Umso mehr begeistert sind wir daher von den Näpfen von Cadouri diese bestehen aus Keramik. Die Design Auswahl finde ich sehr gelungen und es kommen stetig neue dazu, So ist für jeden etwas dabei. Die Designs erstellt das Cadouri Team selbst und bedruckt diese auf die Näpfe. Ein Napf ist ca 1 KG schwer und hat ein Fassungsvermögen von 1300ml.

Buddy hat, wie ihr auf Instagram verfolgen konntet gern aus dem Napf gefressen, mein Feinschlecker eben.

Worauf wartet ihr noch? Jetzt wird es Zeit für neue Näpfe mit tollen Sprüchen oder dem Namen eurer Fellnase, so ist grade bei Mehrhundbesitzern Verwechslung ausgeschlossen.



3. Wildborn --- 2017


Da Buddy und Nala gebarft werden übernahm Boomer den Test vom Wildborn Hundefutter. Mein Vater bekam ein Test Paket mit 2x2 KG Lamm und Pferd.

Das Futter riecht sehr intensiv, was aber nicht negativ ist sondern für mich eine gute Qualität ist.

Die Größe ist super und eignen sich sowohl als Futter als auch als Leckerlie für zwischendurch.

Leider hat Boomer das Futter nicht vertragen was aber nicht negativ für die Marke ist, es liegt einfach daran das nicht jeder Hund alles verträgt. Obwohl er es nicht vertragen hat, hat er es übrigens sehr gern gefressen. Es scheint also auf jeden Fall zu schmecken.

Für alle die, die Trockenfutter füttern und auf der Suche nach einem guten Futter ohne Zucker und Co sind sollten unbedingt mal bei Wildborn vorbei schauen. Dort gibt es viele verschiedene Sorten und praktische Test Größen.

Ist da noch was dein für mich?
Ist da noch was dein für mich?