DNA Test Feragen 



Wir wollten ja schon immer wissen ob Buddy wirklich ein Labrador ist bzw reinrassig darum haben wir es jetzt testen lassen.

Ein paar allgemeine Worte...

Ich finde es klasse das es DNA Teste auch für Hunde gibt und finde es auch sehr wichtig zu wissen was in einem Hund für Rassen verborgen sind. Manchmal ist auch das offensichtlichste falsch. So kannte ich mal einen Hund der aussah wie ein Rotweiler Mix, am Ende war er ein Mix aus 3 Schäferhunden und so einiges war damit dann erklärt.
Ein DNA Test lohnt sich meiner Meinung nach immer. Feragen bietet bis zu 260 verschiedene Rassen und Varietäten in ihrer Datenbank und es folgen immer weitere. 


Man findet hier auch ein großes Angebot zur Genkrankheits Untersuchung und auch für Züchter gibt es spezielle Angebote.


Die Stäbchen zur Probe kamen schnell an, wichtig ist das die Proben auch registriert werden sonst sind sie ungültig.
Buddy störte es nicht sonderlich das ich da in seinem Maul fummelte er ließ alles geduldig mit sich machen. Dannach müssen die Stäbchen trocknen und schon können sie wieder verschickt werden.
Warum 4 Stäbchen? Falls an einem Stäbchen zu wenig DNA vorhanden ist können die Forscher auf die anderen 3 zugreifen. Sollte kein Stäbchen genügen so wird man kontaktiert und bekommt ein neues Probenpaket.

Mit dem Code chaos10eu spart ihr bei eurer Rassebestimmung

Was ist in Buddy?


Buddy ist .... warum verraten? Wir machen ein Gewinnspiel, wer errät was Buddy ist gewinnt. Klingt toll oder?

Um euch ein wenig zu helfen sind hier ein paar seiner Eigenschaften.


-sehr aktiv draußen, auch nach 6 Stunden keine Anzeichen von ermüdung 


- Schutztrieb seit er ein Welpe ist 


-misstrauisch gegenüber fremden 


- Wasserliebhaber 


-liebt das apportieren 


- sehr lernwillig 


- unberechenbar (für Fremde)


- ein 1 Frau Hund 


- akzeptiert nur mich 


- kaum Jagdtrieb 


- will to please 


- arbeitet mit der Nase 


- Wach und Schutzhund 


- sehr schlau 


- hinterfragt 


- Charakter Hund 


Vielleicht hilft euch das beim raten. Viel Glück meine lieben ❤

Das Ergebnis 


Das Ergebnis ist da und das ging wirklich flott, schneller als Feragen angegeben hatte. Das freut mich natürlich denn dir Spannung stieg von Tag zu Tag. Als erstes kam das Ergebnis per Email via Dropbox dort konnte man es öffnen und auch speichern. Ein paar Tage später war es dann in der Post.

Buddy ist ein Labrador (50%) Rottweiler (25%) Schäferhund (25%) eine brisante Mischung die ein paar von euch richtig erraten haben. Auf dem Bild seht ihr seinen Stammbaum.

Mit dem Ergebnis kommt auch eine gute Erklärung wie das ganze funktioniert, diese einmal hier für euch zum anschauen.

Außerdem bekommt man auch direkt von den Rassen die im Hund sind die jeweiligen Steckbriefe was sehr praktisch ist, so kann man gut sagen von wem der Hund was hat. Außerdem erhält man zusätzlich alle möglichen Rassekrankheiten die auftreten können. Für Leute die züchten ist außerdem der Test rund um die Genkrankheiten interessant.

Abschließend möchte ich mich bei Feragen bedanken deren Service sehr freundlich und schnell war und auch bei meinen Followern die mit uns mitgefiebert haben und ihre Hunde auch testen lassen. Wer das noch möchte der bekommt mit dem Code chaos10eu noch bis zum 31.3 10€ Rabatt.

Mir hat dieser Gen Test sehr geholfen meinen Hund zu verstehen und zu wissen woher er welche Eigenschaften hat.